Aktuelles

 

 

Ferienlehrgang

in den Sommerferien

vom 22.08. - 26.08.2016

 

"Pony-Spiele"

Der Lehrgang läuft jeweils von 9:00 - 12:30 Uhr

Leitung: Marleen Baumeister

 

Lehrgangsablauf: Pferdepflege, Reiten, Spiele rund ums Pony, Theorie und Mittagessen

Voraussetzung: Mindestalter: 6 Jahre, das Pony im Schritt und Trab führen können, Schritt
 alleine reiten, traben und galoppieren an der Longe

Lehrgangsgebühr (inklusive Mittagessen):

mit einem Vereinspferd oder -pony

für Vereinsmitglieder: 175,00 €

für Gäste: 215,00 €

mit einem Privat-/ oder Horse-Sharing Pferd: 145,00 €

Die Lehrgangsgebühren sind bei der Anmeldung zu zahlen.

Mindestanzahl 6 Teilnehmer/innen.

Das Tragen einer splitterfesten Kappe oder Fahrradhelm sowie Reitstiefel oder Stiefelette
mit Absatz ist Pflicht.

 


 

 

 

Ferienlehrgang

in den Sommerferien

vom 25.07. - 29.07.2016

 

"Longierkurs mit Abzeichen LA5"

 

Der Lehrgang läuft jeweils von 12:30 - 15:00 Uhr

Leitung: Claudia Trost

 

Inhalte: Theoretische und praktische Vorbereitung auf das Longierabzeichen: Bedeutung
des Longierens für das Training/Kommunikation mit dem Pferd

Voraussetzung: Mindestalter: 14 Jahre, Basispass oder RA 6/7

 

Lehrgangsgebühr:

Für Vereinsmitglieder: 130,00€ (ohne Prüfungsgebühr)

Für Gäste: 160,00€ (ohne Prüfungsgebühr)

Die Lehrgangsgebühr ist bei der Anmeldung zu zahlen.

Mindestanzahl 6 Teilnehmer/innen.

Das Tragen einer splitterfesten Kappe und ordnungsgemäßer Reitkleidung ist Pflicht.

 


 

 

 

Ferienlehrgang

in den Sommerferien

vom 15.08. - 19.08.2016

 

"Geländereiten"

Der Lehrgang läuft jeweils von 9:00 - 12:30 Uhr

Leitung: Sascha Düskow

 

Lehrgangsablauf: Reiten im Gelände und über einfache Sprünge, Theorie: Regeln für das
   Geländereiten, Verhalten im Gelände

Voraussetzung: Mindestalter 14 Jahre, sicheres Reiten in allen Grundgangarten , Teilnahme
 am Vorreittermin am Vormittag des 08.08.2016.

Lehrgangsgebühr:

mit einem Vereinspferd oder –pony 300,00 €

mit einem Privat-/ oder Horse-Sharing Pferd: 180,00 €

Die Lehrgangsgebühren sind bei der Anmeldung zu zahlen.

 

Das Tragen einer splitterfesten Kappe und ordnungsgemäßer Reitkleidung ist Pflicht.

 


 

 

 

Ferienlehrgang

in den Sommerferien

vom 22.08. - 26.08.2016

 

"Intensivkurs für Fortgeschrittene"

Der Lehrgang läuft jeweils von 9:00 - 12:00 Uhr

Leitung: Sascha Düskow

 

Lehrgangsablauf: Reiten auf E-/A-Niveau, über Cavaletti, Theorie

Voraussetzung: Mindestalter 14 Jahre, sicheres Reiten in allen Grundgangarten

Lehrgangsgebühr:

mit einem Vereinspferd oder –pony 290,00 €

mit einem Privat-/ oder Horse-Sharing Pferd: 180,00 €

Die Lehrgangsgebühren sind bei der Anmeldung zu zahlen.

 

Das Tragen einer splitterfesten Kappe und ordnungsgemäßer Reitkleidung ist Pflicht.

 


 

 

 

Ferienlehrgang

in den Sommerferien

vom 29.08. - 02.09.2016

 

"Reitabzeichen 10/9"

Der Lehrgang läuft jeweils von 9:00 - 12:30 Uhr

Leitung: Maika Ranke

 

Lehrgangsablauf: Pferdepflege, Theorie, Bodenarbeit, Reiten (RA 10: in Schritt und
  Trab/ RA 9: Reiten in allen Gangarten)

Voraussetzung: 8-12 Jahre

 

Lehrgangsgebühr (inklusive Mittagsessen + Prüfung):

mit einem Vereinspferd oder –pony 210,00 €

mit einem Privat-/ oder Horse-Sharing Pferd: 160,00 €

für Gäste 250,00 €

 

Die Lehrgangsgebühren sind bitte bei der Anmeldung zu zahlen.

Das Tragen einer splitterfesten Kappe sowie Reitstiefel oder Stiefellette mit Chaps ist Pflicht

 


 

 

 

Ferienlehrgang

in den Sommerferien

 

vom 08.08. - 12.08.2016

 

"Reitabzeichen RA 8"

Der Lehrgang läuft jeweils von 9:00 - 12:30 Uhr

Leitung: Marleen Baumeister

 

Lehrgangsablauf: Theorie , Bahnregeln, Hufschlagfiguren, Bodenarbeit, Reiten in allen
    Grundgangarten, auch im leichten Sitz, Mittagessen

Voraussetzung: 8-12 Jahre

Lehrgangsgebühr (inklusive Mittagessen):

mit einem Vereinspferd oder –pony: 210,00€

mit einem Privat-/ oder Horse-Sharing Pferd: 160,00 €

für Gäste: 250,00 €

Die Lehrgangsgebühren sind bei der Anmeldung zu zahlen.

Mindestanzahl 7 Teilnehmer/innen.

Das Tragen einer splitterfesten Kappe sowie Reitstiefel oder Stiefelette mit Chaps ist Pflicht.

 

 


 

 

 

Ferienlehrgang

in den Sommerferien

 

vom 21.07. - 29.07.2016

"Reitabzeichen 7/6"

 

Der Lehrgang läuft jeweils von 9:00 - 12:30 Uhr (außer sonntags)

Leitung: Marleen Baumeister

 

Lehrgangsablauf: Theorie (Hufschlagfiguren, Haltung, Fütterung, Sicherheit im
Umgang, ethische Grundsätze), Bodenarbeit, Reiten: RA 7:
auch im leichten Sitz über Bodenricks/ RA 6: Dressur in Anlehnung an E

Voraussetzung: Mindestalter 8 Jahre,

Lehrgangsgebühr (inklusive Prüfungsgebühr + Mittagessen):

mit einem Vereinspferd oder –pony 560,00 €

mit einem Privat-/ oder Horse-Sharing Pferd: 420,00 €

Die Lehrgangsgebühren sind bitte bei der Anmeldung zu zahlen.

Das Tragen einer splitterfesten Kappe sowie Reitstiefel oder Stiefelette mit Chaps ist Pflicht.

 

 


 

 

 

 

Ferienlehrgang

in den Sommerferien

 

vom 01.08. - 05.08.2016

"Anfängerkurs"

Der Lehrgang läuft jeweils von 9:00 - 12:00 Uhr

 

Leitung: Maika Ranke

 

Lehrgangsablauf: Pferdepflege, Umgang mit dem Pferd, Theorie, Reiten

Voraussetzung: 6 Jahre

Lehrgangsgebühr:

mit einem Vereinspferd oder –pony 215,00 €

mit einem Privat-/ oder Horse-Sharing Pferd: 175,00 €

Die Lehrgangsgebühren sind bitte bei der Anmeldung zu zahlen.

Mindestanzahl: 6 Teilnehmer

Das Tragen einer splitterfesten Kappe oder Fahrradhelm sowie Reitstiefel oder Stiefelette
mit Absatz ist Pflicht.

 


 

Liebe Mitglieder,

 

die Redaktion des Berliner Rundfunks 91.4  macht zwischen dem 21.03.2016 und 25.04.2016 eine Aktion:

Unser Geschenk für eine bessere Stadt

Wenn jetzt im Frühling das Vereinsleben wieder so richtig losgeht, starten wir eine neue Runde unserer großen Vereins-Initiative. Denn wer sich für andere engagiert, kennt das: Für die wirklich wichtigen Dinge ist oft kein Geld da! Die Vereinskassen sind leer und Spenden stopfen auch nicht alle Löcher.

Deshalb haben wir vom Berliner Rundfunk 91.4 ein ganz besonderes Geschenk: 50.000 Euro für Berlin.

(Weitere Informationen zu dieser Aktion findet Ihr unter: www.brf914.de)

Bitte nutzt die Chance und votet für Euren Reiterverein Onkel-Toms-Hütte e. V.:

 

http://50000.brf914.de/JmwXL


 

Das geführte Ponyreiten geht wieder los!

Für Termine bitte im Büro melden.


 

 

Ferienlehrgang

in den Osterferien

vom 28.03. - 01.04.2016

 

"Starter Spezial"

Der Lehrgang läuft jeweils von 9:00 - 13:15 Uhr

Leitung: Svenja Bücher

 

Lehrgangsablauf: Pferdepflege, 2x Reiten und Mittagessen

Voraussetzung: Alter: 6 – 8 Jahre., keine Reitkenntnisse nötig.

 

Lehrgangsgebühr:

mit einem Vereinspferd oder -pony

für Vereinsmitglieder: 235,00 €

für Gäste: 285,00 €

mit einem Privat-/ oder Horse-Sharing Pferd: 195,00 €

 

Die Lehrgangsgebühren bitte bei der Anmeldung zahlen.

Teilnehmer 6 bis 8 Teilnehmer/innen.

Das Tragen einer splitterfesten Reitkappe und fester Schuhe ist Pflicht.


 

 

Ferienlehrgang

in den Osterferien

vom 21.03. - 25.03.2016

 

"Pony-Spiele"

Der Lehrgang läuft jeweils von 9:00 - 12:30 Uhr

Leitung: Marleen Baumeister

 

Lehrgangsablauf: Pferdepflege, Reiten, Theorie und Mittagessen

Voraussetzung: Mindestalter: 6 Jahre

Das Pony im Schritt und Trab führen können, Schritt alleine reiten, Traben und Galoppieren an der Longe

 

Lehrgangsgebühr:

mit einem Vereinspferd oder -pony

für Vereinsmitglieder: 175,00 €

für Gäste: 215,00 €

mit einem Privat-/ oder Horse-Sharing Pferd: 145,00 €

 

Die Lehrgangsgebühren bitte bei der Anmeldung zahlen.

Mindestanzahl 6 Teilnehmer/innen.

Das Tragen einer splitterfesten Reitkappe ist Pflicht.


 

Ferienlehrgang

 

in den Osterferien

 

vom 21.03. - 01.04.2016 (9 Tage)

 

Ohne Wochenende/Feiertage

 

"Reitabzeichen 6"

Der Lehrgang läuft jeweils von 11 - 15:15 Uhr

Leitung: Claudia Trost

Lehrgangsablauf: Pferdepflege, Reiten, Theorie und Mittagessen (14:45 Uhr)

Voraussetzung: Mindestalter: 8 Jahre

Dressurreiten in Anlehnung an Klasse E. Reiten ohne Bügel in den drei Grundgangarten. Reiten im Leichten Sitz und über kleine Sprünge.

 

Lehrgangsgebühr:

 

mit einem Vereinspferd oder -pony für Vereinsmitglieder 335,00 €

für Gäste 400,00 €

mit einem Privat-/ oder Horse-Sharing Pferde 275,00 €

Die Lehrgangsgebühren sind bei der Anmeldung zahlen.

Mindestanzahl 6 Teilnehmer/innen.

Das Tragen einer splitterfesten Reitkappe und ordnungsgemäßer Reitkleidung ist Pflicht.

 

 


 

 

Basispass-Lehrgang

 

 

Das Abzeichen für die ganze Familie

 

im

 

Reiterverein

 

Onkel-Toms-Hütte e.V.

 

 

Prüfung im Juni 2016

Leitung: Christiane Wallenhauer

 

Erster Termin: Freitag, 04. März 2016, 18 Uhr im Casino

 

alle weiteren Termine werden mit Frau Wallenhauer abgesprochen!

 

Lehrgangsgebühr ohne Richter: € 100,00

Die Lehrgangsgebühren sind bei der Anmeldung zu zahlen.

Mindestanzahl sind 6 Teilnehmende. Das Mindestalter der Teilnehmer liegt bei 8 Jahren.

Um an der Prüfung teilzunehmen, muss an mindestens zehn Terminen teilgenommen werden.

Am Prüfungstag werden die Kosten für die eingeladenen Richter von allen teilnehmenden Prüflingen zu gleichen Teilen vor der Prüfung bezahlt.

 

ANMELDUNG IM BÜRO!

 


 

 

Am 13.02.16 findet im Reiterverein ein großes Faschingsfest statt!

Um diesen Tag noch einmaliger zu gestalten, wird es eine Faschingsquadrille geben.

Beginn 17:30 Uhr.

Wir freuen uns über viele Teilnehmer, die bei der Quadrille mitreiten wollen.

Die besten Kostüme werden anschließend ausgezeichnet und gekürt.

 

 


 

Neue Mitarbeiterin im Büro

Wir begrüßen in unserem Büro-Team Claudia Trost.

Claudia studierte Publizistik und Kommunikationswissenschaften und absolvierte ein Diplom in Sportmanagement.

Desweiteren hat sie den Trainer C Reiten, Trainer B für modernen Fünfkampf und Trainer B Fechten.

Claudia sammelte schon Erfahrungen in mehreren Sportvereinen und unterstützt seit dem 01.01.16 tatkräftig unser Team.

 


 

 

Nachruf auf Hans-Willi Czarnecki
              

 

Der Reiterverein Onkel-Toms-Hütte e. V. trauert um sein Ehrenmitglied und langjährigen Reitlehrer Hans-Willi Czarnecki, der am 11.Dezember 2015 im Alter von 70 Jahren gestorben ist.

Hans-Willi Czarnecki ist über lange Jahre als Reitlehrer "der alten Schule" bei uns im Einsatz gewesen.

Seine besondere Aufmerksamkeit galt den Jugendlichen und Kindern, bei Letzteren ging der Einsatz dann oft bis hin zu "Nase putzen, Handschuhe anziehen" etc.

Sein großes Steckenpferd war bis zum Ende seiner aktiven Zeit als Reitlehrer ds Musikreiten.

Kein anderer war darin so versiert wie er. Er hatte beim Training für diverse Quadrillen immer den Überblick und konnte jede noch so chaotische Situation schnell wieder ordnen.

Seine sehr kernigen Sprüche und die verbale Kommunikation mit den trainierenden Reitern waren bekannt und haben viele Zuschauer angelockt.

Sein äußeres Erscheinungsbild war immer - alte Schule - sehr gepflegt in ordentlicher Reitkleidung, auf die er großen Wert legte.

Er war auch imme am äußeren Erscheinungsbild des Vereins interessiert und ist gerne eingesprungen, wenn Hilfe auf dem Gelände gebraucht wurde.

Es wird auch heute noch immer nach ihm gefragt, leider müssen wir jetzt seinen alten Fans diese traurige Mitteilung machen.

 


 

Neue Mitarbeiter

Das Team der OTH freut sich auf Unterstützung bei der Mäusejagd und begrüßt ganz herzlich:

Romeo und Mogli!

 

 

 

 


 

 
Unser Vereinscasino freut sich über neue Bewirtung

Nachdem das Vereinscasino nun einige Tage geschlossen war, freut es sich nun über neues Leben.

Marko und Anette haben das Casino nun übernommen und sind eifrig dabei zu planen - ein neues Konzept muss her, eine neue Speisekarte, wie gestalten sich die Öffnungszeiten?

Vieles bleibt aber auch beim Alten: neben Fingerfood und anderen Kleinigkeiten finden sich weiterhin Pizza und Pasta auf der Speisekarte. Doch insgesamt geht der Trend mehr zum Hausgemachten - da stellt sich die Chefin dann höchstpersönlich an Herd und Ofen, denn es wird auch selbstgebackenen Kuchen geben. Die Umstellung erfolgt nach und nach, daher bitten wir um euer Verständnis und eure Geduld, falls es am Anfang ein wenig holprig anläuft.

Voraussichtlich wird das Casino von 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr Groß und Klein herzlich empfangen.

Auch Events und Musikabende sind in Planung, wie zum Beispiel ein Oktoberfest - Bayern in der OTH!

 

Anette und Marko freuen sich auf Euch!

 

 


 

 

Das Reitstundenforum ist wieder online!

 

Nachdem das Forum überarbeitet wurde, ist es nun wieder online.

Hier könnt ihr die Reitstunden, die ihr nicht wahrnehmen könnt, verkaufen.

Bitte gebt den "Ersatzreiter" im Büro an, damit wir die Pferde gegebenenfalls entsprechend anders einteilen können.

Den Link findet ihr weiterhin in der Kategorie "Schulbetrieb".

 

 


 

 

 Freie Boxen!

 

Wie haben aktuell wieder freie Boxen!

Neben der Basisverpflegung können nach individuellem Bedarf verschiedene Zusatzleistungen dazu gebucht werden.

Interessenten können sich gerne im Büro melden oder eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben

und einen Besichtigungstermin ausmachen.

 

 

 

 

Kontakt

Büro

Ob Sie Termine für Reitstunden buchen oder Informationen einholen möchten - unsere Damen im Büro sind für Sie da. Sie beraten, organisieren und haben für alles ein offenes Ohr.

Das Büro erreichen Sie unter:

Telefon: 030  813 20 81
Fax: 030  813 74 61
E-Mail: info@oth-reiten.de

 


 

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag

15:00 - 17:00 Uhr

Samstag 12:00 - 14:00 Uhr

Sonntag und Montag

geschlossen

 

 Telefonbereitschaft

Dienstag
bis
Freitag
12:00 - 14:00 Uhr

Außerhalb der Telefonzeiten können Sie gerne eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir werden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen melden.

 

Joomla templates by Joomlashine